LIASTORIES

Lia und die Erbsen – oder Was ist Krebs?

Für Kinder, deren Eltern an Krebs erkrankt sind

Bei einer schweren Erkrankung eines Elternteils sind alle Familienmitglieder, insbesondere aber Kinder, von diesem Ereignis betroffen und beunruhigt.

Ihnen eine Krankheit und deren Folgen zu erklären, ist oft schwierig und komplex. Eine einfache Erklärung kann das Kind oft nicht beruhigen. Es ist daher notwendig, das ganze Problem, den neuen Alltag und die besonderen Symptome des erkrankten Elternteils zu thematisieren.

Das Buch wurde in drei verschiedenen Designs von Schweizer Künstlern illustriert: Adrienne Barmann, Johan Walder und Tom Tirabosco.

Jeder Fall ist einzigartig und spezifisch

Für bestimmte Krebsarten, wie zum Beispiel Brustkrebs, gibt es Bücher, die sich dem Thema widmen. Diese Bücher spiegeln in den meisten Fällen eine ganz normale Familienstruktur wider: Mama, Papa und Kinder. Doch die traditionelle Familie repräsentiert nicht so oft die Realität: Der kranke Elternteil kann geschieden sein und allein leben. Oder er kann mit einem Partner des gleichen Geschlechts zusammenleben. Kinder kranker Eltern können von einer Großmutter, einem Kindermädchen, einem Onkel usw.

BESTELLEN SIE DAS BUCH IN 3 KLICKS

Mit wem wir zusammenarbeiten

Unsere Sponsoren